Rudolph Rechtsanwälte

 
Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Christian Krauße, LL.M. Eur.

Rechtsanwalt Christian Krauße, LL.M. Eur. ist nicht nur Strafverteidiger, sondern auch Experte im Internetrecht.

Wissenschaftliche Grundlagen beider Rechtsmaterien erwarb er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. Hilgendorf an der Universität Würzburg mit dem Schwerpunkt Informationsrecht und Rechtsinformatik. Nach dem ersten Staatsexamen absolvierte Herr Krauße zusätzlich ein Aufbaustudium im Europarecht. In seiner Magisterarbeit mit dem Titel „Der strafrechtliche Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts im Web 2.0 unter Berücksichtigung der europäischen Bezüge“ widmete sich Rechtsanwalt Krauße mit großem Erfolg dem Europäischen Internetstrafrecht. Das zweite Staatsexamen folgte im OLG-Bezirk Bamberg.

Christian Krauße versteht sich darauf, die neuesten Entwicklungen im Blick zu haben und juristische Risiken früh zu erkennen.

Rechtlich relevante Verhaltensweisen im Cyberspace werden immer vielfältiger und immer vernetzter. Die Herausforderungen für einen Rechtsanwalt in einem Strafverfahren wegen Phishing setzen ähnlich wie etwa Verfahren gegen Diensteanbieter als Betreiber einer Homepage ein fundiertes technisches Knowhow voraus. Dasselbe gilt für die Abwehr von Abmahnungen wegen der Nutzung von Tauschbörsen beim Download von Musikdateien.

In all diesen Fällen ist Rechtsanwalt Krauße, LL.M. Eur. Ihr kompetenter Ansprechpartner.